TntConnect
Helping you build powerful connections for a lifetime of ministry...
Aufgaben Typen

Contents

Syndication

Aufgaben Typen

Print this Topic Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Aufgaben Typen

Primäre Aufgaben Typen ("Die großen 5")

Treffen

Normalerweise ein persönlicher Besuch, bei dem Sie Ihren Dienst einem potentiellen Partner vorstellen. Oder ein Besuch bei einem bestehenden Partner, um ihm ein Update über Ihre Arbeit zu geben. Es könnte auch ein Telefongespräch oder sogar ein Online-Gespräch sein. Das Grundprinzip ist, dass ein Treffen ausgemacht wurde, mit der Absicht, Ihren Dienst einem Kontakt vorzustellen.

"Fertige" Treffen sind für die Beziehung wichtig und werden deshalb nicht nach 3 Jahren grau werden.

Anruf

Jedes Mal, wenn Sie wählen, um einen Kontakt telefonisch zu erreichen.

Wenn Sie einen Anruf machen, um einem Kontakt zu danken, nehmen Sie stattdessen den Aufgaben Typ "Dank".(Mit TntConnect können Sie jegliche erledigten Aufgaben im Journal als "Dank" kennzeichnen, unabhängig von der Methode, mit der Sie gedankt haben. Aber vielleicht wollen Sie es dennoch als "Dank" bezeichnen.)

Wenn der Anruf anstelle eines Treffens ist (z.B. der Kontakt ist nicht vor Ort und Sie können ihn nicht persönlich besuchen), können Sie es ein "Treffen" statt "Anruf" nennen.

Fertige Anrufe sind für eine Beziehung sehr wichtig und werden deshalb nicht nach 3 Jahren grau.

E-Mail

Jedes Mal, wenn Sie einem Kontakt eine E-Mail schicken.

Wenn Sie eine E-Mail schicken, um einem Kontakt zu danken, nehmen Sie stattdessen den Aufgaben Typ "Dank".

Brief

Jedes Mal, wenn Sie einen Brief an einen Kontakt verschicken. MPE Briefe (Schriftliche Anfrage, Erinnerung und erste schriftliche Erinnerung) haben ihren eigenen Typ. Weil der Aufgabentyp "Brief" mit dem Feld "letzter Brief" verknüpft ist, ist es ratsam, den Aufgabentyp "Brief" für nur persönliche Briefe zu nutzen.

Dank

Um einem Kontakt für ein Geschenk, oder für sein Gebet, oder einfach dafür, dass er zu Deinem Missionspartnerteam gehört. Hinweis: Dieser Aufgaben Typ impliziert einen "Brief", aber es könnte auch eine E-Mail sein. Außerdem können Sie irgendeinen Journaleintrag als "Dank" durch einen Haken auf dem Register: Details bezeichnen.

Aufgaben Typen Rundbrief

Rundbrief

E-Rundbrief

Weil Rundbriefe per Post oder als E-Mail verschickt werden können, die aber in beiden Fällen keine persönliche Korrespondenz sind, kann Ihnen dieser Aufgaben Typ helfen, Ihre regelmäßigen Massenmails von Ihrer persönlichen Kommunikationen auseinander halten. Sie können auch die Ansicht des Journals ändern, indem Sie einen Haken bei "Verschickte Massenmails ausblenden" setzen. Dieses Kästchen erscheint sowohl auf dem Register: Journal (auf der Kontaktansicht) und auf der Journalansicht.

Mehr über Rundbriefe

Aufgaben Typen Nachrichten

Facebook

Text/SMS

MailChimp

Whats App

Diese sind Hinweise für Sie, wenn Sie einen Journaleintrag machen.

TntConnect hat eine Integration mit MailChimp. Lesen Sie FAQ on MailChimp. (Englisch)

Weitere Aufgaben Typen

Notiz

Wenn Ihre Organisation diese Funktion unterstützt, wird TntConnect automatisch eine Notiz über die Änderung eintragen, wenn ein Update über einen Kontakt gemacht wird.

Weil eine "Notiz" auf eine automatische Aktion von Ihrer Organisation hindeutet, steht sie nicht als Option, wenn eine Aufgabe erzeugt wird.

Zu Tun

Dieser Aufgaben Typ weist darauf hin, dass Sie etwas tun wollen, was im Zusammenhang mit diesem Kontakt steht. Einige übliche "Zu Tun" Aufgaben sind:

Eine Adresse, Telefonnummer oder E-Mailadresse aktualisieren

Eine Broschüre oder andere dienstliche Schriftstücke verschicken

Die Spendenzusagenhöhe und/oder Häufigkeit aktualisieren

Die persönliche Information eines Kontakts, wie z.B. der Tod des Ehepartners, Heirat, Arbeitgeber, usw. aktualisieren

Ungeplantes Treffen

Ein ungeplantes Treffen ist "Von Angesicht zu Angesicht", aber für die Beziehung nicht so bedeutend wie ein Treffen. Es eignet sich, um ein spontanes Treffen, wie z.B. in der Gemeinde, beim Einkaufen, am Flughafen, usw. einzutragen.

"Fertige" ungeplante Treffen sind für die Beziehung sehr wichtig und werden deshalb nicht nach 3 Jahren grau werden.

Ungeplante Treffen -- wie der Name aussagt -- können nicht als Aufgabe erzeugt.

Geschenk

Wenn ein Partner eng mit Ihnen verbunden ist, kann es sein, dass er Ihnen etwas schenken möchte. Viele Partner schenken Ihnen gerne etwas z.B. zum Geburtstag oder zur Hochzeit. Umgekehrt mögen Sie vielleicht einem Partner auch etwas schenken. Der Aufgaben Typ "Geschenk" ist dafür gedacht.

Hinweis: Ein Aufgaben Typ "Geschenk" wird automatisch auch als "Dank" gekennzeichnet, weil Geschenke einen Dank zum Ausdruck bringen.

Erste schriftliche Information

Identifiziert einen Vorab-Brief, den Sie schicken, um einen Kontakt darüber zu informieren, dass Sie anrufen werden, um ein Treffen auszumachen. Normalerweise heißt das, dass Sie den Kontakt wegen finanzieller Unterstützung anfragen werden. Dieser Brief bereitet den Kontakt auf diesen Anruf vor.

Erinnerung (z.B. jährliche Spende)

Manchmal ist es hilfreich, einen Brief an einen Partner zu schicken, der z.B. alle sechs Monate oder jährlich spendet, bevor seine Spende fällig ist, um ihn daran zu erinnern.

Schriftliche Anfrage

Der Aufgaben Typ "Schriftliche Anfrage" wird oft benutzt, wenn man bestehende Partner einen besonderen Spendenaufruf schickt. Die primäre Absicht des Briefes, ist, um finanzielle Unterstützung zu bitten.

Hinweis: Schriftliche Anfragen sind oft Massenmails, aber im Gegensatz zu Rundbriefen, werden diese Massenmails nicht ausgeblendet, wenn der Haken bei "Massenmails ausblenden" gesetzt ist.

Mehr lesen

Mehr lesen > Aufgaben & Journal

Mehr lesen > Farbige Markierung

 




© 2018 TntWare | Privacy | Terms of Use