TntConnect
Helping you build powerful connections for a lifetime of ministry...
Leitfaden: Einen Journaleintrag machen

Contents

Syndication

Leitfaden: Einen Journaleintrag machen

Print this Topic Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Anleitung: Einen Journaleintrag machen

1.Klicken Sie auf den Button "Journaleintrag" auf dem Register: Journal.

2.Wählen Sie den Typ aus (wie z.B. Anruf, Brief, usw.)

3.Wählen sie das Resultat aus (versucht, fertig, oder erhalten).

4.Wählen Sie das Datum und die Zeit aus, falls anders. TntConnect wird eine Zeit für manche zeit-spezifische Journaleintrag Typen eingeben (wie Treffen, Anruf, E-Mail und Zu tun), aber nicht für andere (alle Arten von Briefen).

5.Schreiben Sie eine sinnvolle Beschreibung--damit Sie Monate oder Jahre später erkennen können, um was es sich handelte.

6.Wenn dieser Eintrag im Zusammenhang mit einem besonderen Spendenaufruf steht, wählen Sie den besonderen Spendenaufruf aus der Dropdown-Liste auf dem Register: Details aus.

7.Geben Sie weitere entsprechende Details ein:

Wenn Sie verheiratet sind oder mit anderen im Team an der Datenbank arbeiten, wählen Sie den Benutzer aus, der die Aufgabe erledigt hat.

"Dem MPE Coach mitteilen" fügt dieser Eintrag dem "MPE Bericht an Excel" zu.

Definieren Sie den Zweck. Dies ist eine tolle Funktion, denn manchmal ist ein "Anruf" tatsächlich ein "Dank".

(Standardmäßig sind "Rundbriefe" als Massenmails gekennzeichnet. "Dank" und "Geschenk" sind als Dank gekennzeichnet.)

Treffen sind nicht standardmäßig als "direkte Anfrage" gekennzeichnet, aber es gibt ein Kästchen sowohl auf der Hauptseite wie auf dem Details-Seite, womit man das Treffen als "direkte Anfrage" kennzeichnen kann.

Ordnen Sie der Eintrag einem besonderen Spendenaufruf zu.

 

8.Klicken Sie auf OK.

Tipp: Journal Details auf dem Register: Journal anschauen

Sie können Details über Ihre Journaleinträge direkt auf dem Register: Journal anschauen. Diese Details beinhalten letzter Anruf, letzter Dank, letztes Treffen, usw. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil neben dem Button "Einzeln". (Sie müssen selbstverständlich gerade dabei sein, einen Journaleintrag zu machen, um diese Details anzuzeigen!)

1.Auf dem Register: Journal auf den Pfeil neben "Einzeln" klicken und "Details" wählen...

2.Die Details werden angezeigt:

Hilfreiche Videos über Journaleinträge

Video Serie (Englisch): Irgendetwas mit einem Journaleintrag verfolgen

Video (Englisch): Änderungen in der Höhe der Spendenzusage mit einem Journaleintrag verfolgen

Video (Englisch): Gebetsanliegen mit einem Journaleintrag verwalten

Video (Englisch): Journaleintrag für (nicht-materielle) "Geschenke"

Tipp: Vorbereitete Nachricht für die Mailbox

Im Zeitalter der Handys und gefüllten Kalendern kann es oft schwierig sein, jemanden am Telefon zu erreichen. Eine vorbereitete Nachricht, die Sie auf die Mailbox oder AB sprechen können, kann Ihnen Zeit sparen und Frust ersparen, und Ihnen helfen, dass Sie nicht "herum stottern".

Denken Sie daran, wenn sie auf der Mailbox oder AB sprechen, ein Lächeln auf Ihrem Gesicht zu haben (denn der Angerufene spürt es!). Reden Sie laut genug, warmherzig und ermutigend.

Eine vorbereitete Nachricht kann eine oder mehreren der folgenden Dinge beinhalten:

Ihr Name und den Namen des Missionswerks

Warum Sie anrufen

Wann Sie zurückrufen werden

Ein ermutigendes Wort

Ein Bibelvers

Erwähnen, dass Sie für die Person beten

Tipp: Journaleintrag für die Gruppe machen

Statt für jeden Kontakt in einer Gruppe einzeln einen Journaleintrag zu machen, können Sie gleichzeitig einen Journaleintrag für alle in der Gruppe machen (z.B. der Rundbrief oder ein besonderer Spendenaufruf).

Menü Pfad: Aktionen für die Gruppe | Journaleintrag für die Gruppe machen

Mehr lesen > Anleitung: Journaleintrag für die Gruppe machen

Tipp: Tipps für das Journal

Machen Sie einen Journaleintrag über alles, was Sie machen, unabhängig vom Ergebnis. 10 Telefonnummer angewählt = 10 Journaleinträge.

Wenn Sie eine E-Mail verschicken, kopieren Sie sich selber im Feld "Bcc": (Blind Copy). Kopieren Sie dann den ganzen Text in den Journaleintrag. Kopieren Sie beide Seiten der Korrespondenz, wenn Ihre E-Mail eine Antwort auf eine E-Mail vom Partner ist.

Ein Ereignis ist "versucht", wenn das gewünschte Ereignis nicht erreicht wurde, wie z.B.

Die Person, mit der Sie reden wollten, hat nicht geantwortet (beschäftigt, keine Antwort, Babysitter, Kind, Sekretärin)

Sie hatten ein Treffen vereinbart, aber die Person, mit der Sie sich verabredet haben, kam nicht

Sie haben eine E-Mail verschickt, aber die E-Mail Adresse war ungültig

Speichern Sie Beschreibungen, die Sie oft gebrauchen, damit Ihre Journaleinträge einheitlicher werden und leichter zu erstellen--die Beschreibung wird automatisch aus der gespeicherten Liste vervollständigt.

Schreiben Sie detaillierte Beschreibungen, damit Sie später wissen, worum es sich handelte.

Das Journal ist nicht perfekt. Zum Beispiel, wenn ein Kontakt Sie zurückruft und Sie dadurch die Aufgabe erledigt haben, möchten Sie bei der Aufgabe vielleicht "fertig" statt "erhalten" eintragen.

Nennen Sie zufällige Begegnungen "ungeplante Treffen" (bei den Typen unten bei "andere").

Machen Sie einen Journaleintrag für alle Kontakte in der aktuellen Gruppe, z.B. für Ihren Rundbrief oder wenn Sie einen besonderen Spendenaufruf schicken.

Seien Sie immer vorbereitet. Legen Sie einen Vorrat an Karten und Briefmarken an. Schreiben Sie kurz auf, an wen Sie geschrieben haben, damit Sie später die Information in TntConnect eingeben können.  

Wenn Sie jemanden anrufen, machen Sie sich Notizen auf Papier, denn der Kontakt hört es, wenn Sie auf der Tastatur tippen.

 

Tipp: Journaleintrag für die Gruppe machen

Statt für jeden Kontakt in einer Gruppe einzeln einen Journaleintrag zu machen, können Sie gleichzeitig einen Journaleintrag für alle in der Gruppe machen (z.B. der Rundbrief oder ein besonderer Spendenaufruf).

Menü Pfad: Aktionen für die Gruppe | Journaleintrag für die Gruppe machen

Mehr lesen > Anleitung: Journaleintrag für die Gruppe machen

Tipp: Gespeicherte Beschreibungen machen die Eingabe von oft benutzten Aufgaben/Journal Beschreibungen schneller

Sie können Ihre oft benutzten Beschreibungen für Aufgabe/Journal Beschreibungen speichern. Sobald Sie anfangen zu tippen, wird das Feld automatisch ausgefüllt.

1.Im Feld Beschreibung klicken Sie auf den Drop-down Pfeil

2.Wählen Sie "Liste ändern" unten bei gespeicherten Beschreibungen (wenn es welche gibt)




© 2018 TntWare | Privacy | Terms of Use