TntConnect
Helping you build powerful connections for a lifetime of ministry...
Leitfaden: TntMPD Einführung

Contents

Syndication

Was ist TntMPD?

TntMPD ist ein "Beziehungsverwalter" für Missionare, die selber ihre finanzielle Unterstützung aufbringen.   “MPD” steht im Englischen für “Ministry Partner Development” (auf Deutsch "Missions Partner Entwicklung").  Die Einzelpersonen, Gemeinden und Organisationen, die Gott bereits dazu berufen hat, hinter dem Dienst eines Missionars im Gebet und mit Finanzen zu stehen, sind integrierte Partner im Dienst.  Es ist unumgänglich, gute Beziehungen zu diesen großzügigen Partnern zu pflegen.  TntMPD  bietet die Möglichkeit, sowohl einen Überblick über sämtliche Kontakte zu behalten, wie auch die Spenden dem jeweiligen Unterstützter zuzuordnen.

TntMPD hilft Missionaren, die administrative Seite zu "besiegen".  TntMPD macht es leicht,--und es macht Spaß!--Kontakte zu den Menschen aus unserem Missionspartner Team, die beten und spenden, im Auge zu behalten.  Mehr als 3.500 Missionare von Dutzenden von Missionswerken benutzen TntMPD.  Diese kann man in drei Kategorien einteilen:

Ebene 1: Einfacher Kontakte- und Spendenverwalter. TntMPD ist in der Handhabung einfacher als fast alle anderen ähnlichen Softwareprogramme auf dem Markt und bietet die großartige Möglichkeit, einen kontinuierlichen Überblick über die eingegangenen Spenden zu haben. Viele Missionare haben einen großen Nutzen von TntMPD, auch wenn sie nur diese Ebene benutzen.

Ebene 2: Aufgabenverwaltung. Noch zu erledigende Aufgaben verfolgen und die schon erledigten MPE Aktivitäten anschauen ("Journal") ist mit TntMPD ganz leicht.

Ebene 3: TntMPD voll ausnutzen. TntMPD ist randvoll mit kreativen und raffinierten Erweiterungen,  die Missionaren helfen, ihre MPE Arbeit am effektivsten zu machen.

Funktionen von TntMPD, die Missionaren helfen, ihre Kontakte zu pflegen:

Kontakte verwalten

Register: Adresse für Name, Adresse, Telefon, Email und Internet Info.

3 verschiedene Anreden für Briefe und Umschläge.

Persönliche Infos wie z.B. Geburtstage, Hochzeitstag, Kinder, Beruf und Hobbys.

Notizen.

Kleine Fotos.

Spenden verwalten

Kontakte durch die Art der Partnerschaft identifizieren (regelmäßiger "Partner-Finanziell" , Partner-Spezial, Partner-Gebet, usw.). Dies wird innerhalb TntMPD als "MPE Phase” definiert (siehe Leitfaden Register: MPE).

Höhe und Häufigkeit der Spendenzusage.

"Empfohlen von" eintragen.

Spenden eintragen.  TntMPD führt dies für einige Organisationen automatisch durch.

Pflege der Beziehungen vermerken

Aufgaben im Zusammenhang mit Beziehungspflege (Briefe, Anrufe, Dankesschreiben) erzeugen

Automatische Erzeugung von Aufgaben auf Grund einer Aktivität eines Spenders (Automatische Aufgabenerzeugung ).

Journal von erledigten Aufgaben anschauen.

Spendeneingänge analysieren

Hilfreiche Diagramme: 10 verschiedene Arten von Spendern auf 14 verschiedenen Arten und Weisen über einen gewählten Zeitraum anschauen.

Diese Werkzeuge helfen, Bereiche von Stärken und Schwächen zu entdecken.

Die Ergebnisse eines besonderen Spendenaufrufes verfolgen.

Verschiedene Berichte erstellen -- Spenden Aufstellungen, Spendenzusage erhalten, Geburtstags- und Hochzeitstagbericht erstellen -- und verschiedene Segmente selektieren.

TntMPD Erster Einblick

1.Symbolleiste. Schlüsselfunktionen innerhalb TntMPD aufrufen.

2.Register: Aufgaben. Anzahl der noch nicht erledigten Aufgaben.

3.Status Bericht. TntMPD teilt mit, welchen Status dieser Kontakt hat, z.B. Höhe und Häufigkeit der zugesagten Spende, Durchschnitt seiner Spenden, und ob er in seinem Spendenverhalten auf dem Laufenden ist (farbiger Punkt).

4.Gruppen. Kontakte kann man in Gruppen zusammenstellen.  "Alle" ist die Standardeinstellung. ("Alle" ist die Liste aller Kontakte in der Datenbank.)  Durch Selektionen kann man Auswahlgruppen zusammenstellen, wie z.B. regelmäßige Spender, Rundbriefempfänger, Kontakte zum Anfragen, usw.

5.Anzahl der Kontakte. Anzahl der Kontakte in der Datenbank (Zahl unten) und Anzahl der Kontakte in der aktuellen Gruppe (Zahl oben).  Diese Zahlen sind gleich, wenn die Gruppe "Alle" heißt.

Vier wichtige Ansichten in TntMPD

Register: MPE

Auf der Kontaktansicht zeigt der Register: MPE wichtige finanzielle Information wie Typ der Partnerschaft, Spendenzusage und Spendenverhalten von jedem Kontakt.

Der Register: Aufgaben und die Aufgabenansicht

Sie können Aufgaben in Zusammenhang mit einer Einzelperson, mit einer Gruppe von Kontakten oder mit allen Kontakten anschauen.  Um Aufgaben im Zusammenhang mit einer Einzelperson oder der aktuellen Gruppe anzuschauen, klicken Sie auf den Register: Aufgaben auf der Kontaktansicht.

Um alle Aufgaben (für alle Kontakte) zu sehen, klicken Sie auf den Button Aufgaben auf der Kontaktansicht.

Der Register: Journal und die Journalansicht

Sie können auch Jounraleinträge in Zusammenhang mit einer Einzelperson, mit einer Gruppe von Kontakten oder mit allen Kontakten anschauen.  Um Journaleinträge im Zusammenhang mit einer Einzelperson oder der aktuellen Gruppe anzuschauen, klicken Sie auf den Register: Aufgaben/Journal (Kontaktansicht) auf der Kontaktansicht.

Um alle Journaleinträge (für alle Kontakte) zu sehen, klicken Sie auf den Button Journal auf der Kontaktansicht.

Die Analyseansicht

Eine grafische Darstellung des Missionspartnerteams anschauen.  Diese Diagramme kann Ihnen helfen, einen besseren Überblick über die Stärken und die Schwächen Ihres Teams zu bekommen. Sie können z.B. alle Ihre Spender (Anzahl der Spender, Gesamtsumme der Spenden, Summe der Spenden der letzten 12 Monate) per Ort oder Region oder Gemeinde, usw. anschauen.

Acht Dinge, die TntMPD automatisch erledigt:

*Wenn Ihre Organisation diese Funktion unterstützt

1.Spendeneingänge herunter laden*

2.Namen und Adressen von Unterstützern herunter laden*

3.Signalisiert, wenn die Adresse in Ihrer Datenbank nicht mit der Adresse in in der Zentrale übereinstimmt.

4.Erzeugt Aufgaben auf Grund von Spendeneingängen (Automatische Aufgabenerzeugung)

5.Signalisiert, wenn ein Update zur Verfügung steht.

6.Kreuzt nicht zustellbare Adressen durch.

7.Fragt, ob Sie die MPE Phase (Partner Status) ändern möchten.

8.Fügt den Ländernamen ein, wenn der Brief ins Ausland verschickt werden soll (unter Extras | Optionen einrichten).

Sechs Dinge, die TntMPD NICHT automatisch erledigt::

1.Informieren, wenn ein Partner sich mit seiner Spende verspätet (Benutzen Sie den Bericht: Zusage erhalten)

2.Informieren, wenn Geburtstag oder Hochzeitstag sich naht (Benutzen Sie den Bericht: Geburts- Hochzeitstage)

3.Spendeneingänge mit besonderen Spendenaufrufen zusammenfügen (Besonderer Spendenaufruf).

4.Zwei Konten mit unterschiedlichen Spendennummern zusammenfügen

5.Nicht-Spender eingeben (diese müssen importiert oder einzeln eingegeben werden).

6.Höhe der zugesagten Spende eintragen. Sie müssen dies einzeln für jeden Partner eintragen.  Dieser Eintrag ist für viele Funktionen innerhalb TntMPD wichtig, z.B. für automatische Aufgabenerzeugung, finanzielle Unterstützung kalkulieren, Analyseberichte, Berichte über verspätete Spenden, u.a.

Erste Schritte mit TntMPD

1.TntMPD von der TntWare Webseite herunterladen: www.tntware.com/tntmpd

2.Den Setup durchführen:

Ihre TntMPD Datenbank erzeugen.

Ihre eigene persönliche Information eingeben. Sie müssen Ihre eigene Adresse und Telefonnummer nicht eingeben.

3.Kontakte einfügen (verschiedene Möglichkeiten)

Wenn Sie Zugang zu der Datenbank Ihres Missionswerkes haben, können Sie alle Ihre Unterstützer und Ihre eingegangenen Spenden herunter laden.

Wenn Sie eine existierende Datenbank haben, können Sie diese als Textdatei speichern und in TntMPD einlesen. (siehe Kontakte Importieren im Leitfaden).

Sie können Kontakte aus Outlook importieren.

Sie können Kontakte manuell eingeben.

4.MPE Information für jeden Kontakt eingeben Register: MPE

Jeder Kontakt sollte einen Eintrag unter MPE Phase haben.  Wenn der Kontakt ein Partner-Finanziell (regelmäßiger Spender) ist, muss man die zugesagte Höhe und Häufigkeit der Spende unter Spendenzusage eintragen.

5.Spenden eintragen

Sie können Spenden aus Ihrer Zentrale herunterladen, oder sie in einer Tabelle mit Hilfe von Extras | Spendeneingabe oder sie einzeln per Hand eingeben.

6.Aufgaben und Journal benutzen (und auch andere Funktionen)

Hierbei sticht TntMPD hervor.  Benutzen Sie die verschiedenen Funktionen von TntMPD, um stärkere Beziehungen zu Ihren Missionspartnern aufzubauen.




© 2018 TntWare | Privacy | Terms of Use