TntConnect
Helping you build powerful connections for a lifetime of ministry...
Meine Kontakte in TntMPD einfügen

Contents

Syndication

Es gibt drei Wege, Ihre Kontakte in TntMPD einzufügen.

Methode

Vorteile

Nachteile

Per Hand eingeben

Hilfreich wenn man erst mit MPE (Missions Partner Entwicklung) anfängt und keine große Liste von Kontakten hat, oder wenn man einige wenige Kontakte hinzufügen will.

Kann zeitaufwendig sein, wenn man viele Kontakte einzugeben hat.

Kontakte direkt aus der Datenbank Ihrer Organisation herunter laden

Wenig Arbeit Ihrerseits.

Lädt postalisch korrekte Adressen herunter, wenn Ihre Organisation die Daten gut pflegt.

Lädt ehemalige Partner herunter, die Sie zur Zeit nicht in Ihrer Liste haben.

Die Adressen Ihrer Organisation weichen eventuell von den Adressen ab, wie Sie Ihre Rundbriefe adressieren.

Spendernamen erscheinen oft in einer "formellen" Form, weil sie von Banküberweisungen oder Schecks genommen wurden. Sie stimmen deshalb nicht mit Ihrer Adressliste überein.

Lädt nur Namen der Spender ohne andere persönliche Information wie Namen der Kinder, Hobbys, Empfohlen von, Gemeinde, usw. herunter.

Daten aus Ihrer eigenen Datenbank importieren (z.B. Excel, Word, Palm, Outlook, usw.)

Die Namen und Adressen Ihrer Kontakte erscheinen, wie Sie sie normalerweise haben.

Sie können Kontakte importieren, die keine Spender sind, die aber Ihren Rundbrief bekommen.

Dies ist die gründlichste Methode. Die Zeit und Mühe, die Sie investieren müssen, lohnt sich. Siehe: Kontakte importieren

Müssen richtig formatiert werden.

Kann komplex sein.

Müssen Kontakte einzeln per Hand (ein Kontakt/ein Klick) verbinden, wenn Sie das erste Mal Spenden herunter laden.

Man kann nicht einfach sofort einsteigen und TntMPD einsetzen.

 




© 2018 TntWare | Privacy | Terms of Use